KHI, Schwerpunkt Kunstmarkt – Juniorprofessur für Kunstgeschichte und Kunstmarkt

Seit der Einrichtung des Schwerpunktes Kunstmarkt im Einfach-Masterstudiengang Kunstgeschichte im Jahr 2012 wird eng mit dem Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln zusammengearbeitet. Diese Kooperation wurde 2014 durch die Berufung von Dr. Nadine Oberste-Hetbleck als Juniorprofessorin für Kunstgeschichte und Kunstmarkt verstärkt. Gemeinsam werden jedes Semester Lehrveranstaltungen angeboten, wissenschaftliche und öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen organisiert und in Forschungsprojekten kooperiert.

Informationen zur Arbeit der Juniorprofessur für Kunstgeschichte und Kunstmarkt:

Schwerpunkt 'Kunstmarkt' an der Uni Köln

Blog 'Kunstmarktforschung' an der Uni Köln

Flyer M.A. Kunstgeschichte, Schwerpunkt 'Kunstmarkt'

european-art.net

European-art.net connects different art archives and their digital databases. Widely ramified information (basic data, texts, images) on individuals, groups and institutions as well as details about exhibitions and literature can be obtained free of charge by means of a central search engine.

State of the Art Archives

Unter dem Titel "State of the Art Archives" hatte das ZADIK zu seinem fünfundzwanzigjährigen Bestehen in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln, der basis wien - Dokumentationszentrum für zeitgenössische Kunst und dem Institut für moderne Kunst Nürnberg befreundete und sachverwandte Archive aus aller Welt zu einer Konferenz (21. - 23.9.2017) ins Max Liebermann Haus der Stiftung Brandenburger Tor nach Berlin eingeladen. Der Tagungsbericht zur Konferenz mit vielen praktischen Informationen zu den dort vertretenen Archiven ist als Open-Access-Online-Publikation in deutscher und englischer Sprache auf der Plattform arthistoricum.net – ART-Books erschienen und kann unter folgendem Link abgerufen werden: http://books.ub.uni-heidelberg.de/arthistoricum/catalog/book/426

Archives of the european-art.net

Internationale Archive / International Archives